Deutsch
English
漢語

Machen Sie Karriere bei und mit Far Eastern!

Aufbauend auf der langjährigen Praxiserfahrung bei der Personalsuche für mittelständische Kunden in China wurde von Far Eastern Consulting das Jobportal far-eastern-jobs.com entwickelt. Es bietet Bewerbern grundlegende Funktionen für den schnellen Zugriff auf unsere aktuellen Stellenangebote sowie allgemeine Informationen für eine erfolgreiche Bewerbung.

Nach Abschluss der Registrierung können Bewerber Ihre persönlichen Daten vervollständigen und jederzeit aktualisieren. Registrierte Nutzer profitieren zudem von der persönlichen Ansprache durch unsere Mitarbeiter bei anonymisiert durchgeführten Recruiting Projekten.

NEWS
  • Pilotprojekt im Sino-German Ecopark

    Far Eastern Consulting initiiert gemeinsam mit der auf die Automobilbranche spezialisierten Beratungsgesellschaft Progenium das "Innovations- und Technologie-Zentrum für alternative Mobilitätskonzepte" im Sino-German Ecopark in Qingdao, VR China.

     

    Der "Sino-German Ecopark" soll als Zentrum für alternative Mobilitätskonzepte und Geschäftsmodelle nachhaltig positioniert werden, Geschäftsmodelle zielgerichtet vermarktet und somit multiplizieret werden. In Qingdao soll somit ein Cluster der chinesischen Elektromobilität entstehen. Beginn des Projekts ist im Oktober 2013.

  • Global Consulting Alliance

    Im Juni 2013 gründete Far Eastern Consulting gemeinsam mit der Dr. Wamser + Batra GmbH die "Global Consulting Alliance". Der auf Emerging Markets ausgelegte Verbund ist ein Zusammenschluss von mittelständischen Premium-Beratungsgesellschaften.

     

    Wettbewerbsvorteile für gemeinsame Kunden werden u. a. durch die hohen Standards in der Beratung innerhalb der "Global Consulting Alliance" generiert. Diese definieren sich nicht nur über ein hohes Ausbildungsniveau der Berater. Vielmehr bieten wir unseren Kunden einen einheitlichen Standard bei der Dokumentation und der Kommunikation.

     

    Neben der Nutzung von Synergien innerhalb des Verbunds sind zudem gemeinsame Veranstaltungen der Global Consulting Alliance zu Indien und China in der zweiten Jahreshälfte geplant.

     

    www.global-consulting-alliance.net

  • Werkstattkonzept „Mr. Mechanik“

    In den vergangenen drei Jahren untersuchte Far Eastern Consulting zusammen mit den Partnern Autohaus Vogel GmbH & Co. KG, Gummi Mayer GmbH & Co. KG und der Logocom International AG den KFZ Werkstattmarkt in der VR China.

     

    Nach erfolgreicher Analyse der Marktfaktoren entschlossen sich die Partner eine eigene KFZ Werkstattkette für deutsche Premiummarken ins Leben zu rufen. Hierzu wurde von Far Eastern Consulting die Marke "Mr. Mechanik" entwickelt.

     

    Ab 01. September 2013 bieten die o. g. Unternehmen in Zusammenarbeit mit einem chinesischem Partner KFZ Reparaturen an deutschen Premiumfahrzeugen in Qingdao an. Hierzu wird das chinesische Personal von deutschen KFZ Meistern angelernt und entsprechend fortgebildet.

  • Far Eastern Consulting ist umgezogen und startet in eine neue Ära

    Far Eastern Consulting wächst weiter und baut seine Kapazitäten am Stammsitz in Ludwigshafen am Rhein aus. Hierfür hat Far Eastern Consulting ein neues Bürogebäude in der Lisztstraße 113 bezogen. In der vollsanierten Jugendstil-Villa im alten Musikerviertel Ludwigshafens betreut das Team von Far Eastern Consulting auf knapp 200 qm ab sofort seine deutsche Kunden.

     

    Das umfangreiche Investitionsprogramm von Far Eastern Consulting, welches zuvor den Ausbau und die Renovierung der Niederlassungen in Beijing, Qingdao und Shanghai berücksichtigte, findet mit dem Umzug des Haupthauses einen erfolgreichen Abschluss.

     

    Selbstverständlich laden wir Sie gerne zu einem Besuch in unserem neuen Bürogebäude ein. Einen Termin können Sie jederzeit telefonisch vereinbaren.

  • Forschungsauftrag vom Bundesministerium für Bildung und Forschung

    Als Mitglied des Forschungsverbundes SEMIZENTRAL wurde Far Eastern Consulting mit Maßnahmen zur effizienten Projektsteuerung und zum lokalen Marketing in China beauftragt. Die Forschungspartner können sich hierbei auf die ausgewiesene Expertise und langjährige Erfahrung beim Projektmanagement von deutsch-chinesischen Kooperationen verlassen.

     

    Der Forschungsverbund SEMIZENTRAL ist eine Initiative des Institutes IWAR, Fachgebiet Abwassertechnik der TU Darmstadt und besteht aus insgesamt 14 deutschen Verbundpartnern. Mit dem Forschungsansatz SEMIZENTRAL wird ein innovatives Lösungskonzept im Bereich der Ver- und Entsorgungsinfrastruktur für Wasserversorgung im Rahmen der Weltgartenausstellung 2014 in Qingdao realisiert. Das Projektvolumen für die Pilotanlage beträgt ca. 15 Mio. EUR, der Projektzeitraum beläuft sich auf fünf Jahre. 

     

    www.semizentral.de

  • Deutsche Weinwochen in China

    Wie im vergangenen Jahr wurde Far Eastern Consulting auch im Jahr 2014 von dem Deutschen Weininstitut mit der Durchführung einer Imagekampagne für deutschen Wein in China beauftragt.

     

    Unter dem Titel "Riesling Weeks" werden vom 1. bis 15. Juni mehr als 100 chinesische Restaurants, Hotels, Groß- und Einzelhändler sowie Weinclubs Aktionen mit deutschen Wein organisieren. Hierzu zählen u. a. spezielle Menüs, kulturelle Veranstaltungen, Seminare sowie Sonderangebote.

  • Far Eastern Consulting expandiert weiter

    Im Dezember 2013 erfolgte die feierliche Gründung einer weiteren Tochtergesellschaft von Far Eastern Consulting in Qingdao. Die Beratungsgesellschaft unterstützt primär den Sino-German Ecopark, betreut aber auch andere langfristige Projekte rund um die Hafenmetropole in Shandong. In dem Stadtbüro von Far Eastern Consulting arbeitet ein Team von fünf spezialisierten Consultants. Ein weiterer Ausbau der Kapazitäten ist geplant.

  • Konferenz mit Unterstützung des BMWi in Qingdao

    Far Eastern Consulting richtete am 2. und 3. Dezember 2013 im Garden Hotel Qingdao ein Symposium / eine Investorenkonferenz mit dem Titel "Die Stadt der Zukunft: Der Sino-German Ecopark als Zentrum für innovative Technologien und Konzepte" aus. Am ersten Tag der Konferenz dominierten wissenschaftliche Vorträge, wohingegen am zweiten Konferenztag vornehmlich aktuelle Projekte des Sino-German Ecopark vorgestellt wurden.

     

    Die Organisation der Veranstaltung fand im Auftrag des Sino-German Ecopark Qingdao sowie der Konrad-Adenauer Stiftung Shanghai statt und wurde durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unterstützt.

  • Nächste Phase der Entwicklung des German Energy Center & College

    Das German Energy Center & College Qingdao (GECC Qingdao) tritt in die nächste Projektphase ein. Am 19. November 2013 wurde ein Kooperationsabkommen mit dem Verwaltungskomitee des Sino-German Ecopark abgeschlossen. Hierin wurde festgehalten, dass den Partnerunternehmen des GECC Qingdao verschiedenartige Vorteile bei der weiteren Planung und Realisierung des Sino-German Ecopark zuteil werden. Des Weiteren wurde die dauerhafte Nutzung der Eventhalle des Ecoparks durch das GECC Qingdao für eine Ausstellung von Gebäudetechnologien auf eine vertragliche Grundlage gestellt. Mittelfristig wurde die Anmietung eines Gebäudeteilkomplexes im zu bauenden German Enterprise Center beschlossen.

     

    Bei dem GECC Qingdao handelt es sich um ein von Far Eastern Consulting initiiertes und von der Deutschen Entwicklungsgesellschaft (DEG) finanziell unterstütztes Projekt mit Schwerpunkt auf energieeffizienten Gebäudetechnologien.

  • Semizentral

    Der Bau der ersten SEMIZENTRAL Anlage schreitet mit großen Schritten voran. Nach Festlegung des Generalunternehmers und der Subunternehmen wird in Qingdao mit Hochdruck an der Fertigstellung des Ver- und Entsorgungszentrums (VEZ) gearbeitet, so dass der Versuchsbetrieb planmäßig im März beginnen kann. Far Eastern Consulting unterstützt den Forschungsverbund dabei aktiv mit Projektmanagementleistungen vor Ort und koordiniert die Vorbereitung von PR-Events sowie die professionelle Durchführung von Pressekonferenzen und Expertenreisen in Qingdao.

  • New Mobility Center Qingdao

    Far Eastern Consulting initiiert gemeinsam mit der auf die Automobilbranche spezialisierten Beratungsgesellschaft PROGENIUM das "Innovations- und Technologie-Zentrum für alternative Mobilitätskonzepte" im Sino-German Ecopark in Qingdao, VR China. Mit namhaften Partnern aus Industrie, Politik, Wissenschaft und Forschung werden Geschäftsmodelle nachhaltig positioniert, vermarktet und somit multipliziert. Das Projekt wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanziell unterstütz. Das Innovations- und Technologie-Zentrum für alternative Mobilitätskonzepte liefert wesentliche Impulse für die Entwicklung der Hafenmetropole Qingdao zu einem Cluster der chinesischen Elektromobilität. Damit wird auch für deutsche Unternehmen ein ausgezeichneter Rahmen für den Markteintritt und die Expansion in China geschaffen.

  • Sino-German Ecopark Fachkonferenz in Berlin

    Am 12.03.2014 veranstaltet das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gemeinsam mit Far Eastern Consulting eine Fachkonferenz zum Sino-German Ecopark in Berlin. Neben hochrangigen Vertretern des BMWi wird auch der Präsident des Ökoparks, Herr ZHAO Shiyu anwesend sein und über den aktuellen Projektstand informieren. Der Geschäftsführer von Far Eastern Consulting, Herr Ralf Marohn wird zudem einen Überblick über die Investitionsmöglichkeiten im Ökopark geben. Nach vorheriger Abstimmung stehen Herr ZHAO und weitere Experten des Ökoparks interessierten Unternehmen im Anschluss der Veranstaltung für persönliche Gespräche zur Verfügung.

     

    Die Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zum 14.02.2014 über das BWMi hier möglich.